TH - tote Kuh an Elbe

Datum: 
21. August 2016 - 17:13

Wieder einmal wurde an der Elbe eine tote Kuh gesichtet. Nach Alarmierung durch die Leitstelle Westmecklenburg fuhren wir mit unseren Mehrzweckboot auf die Elbe und suchten von dort aus. Am Elbkilometer 508,2 wurden wir dann fündig. Die Kuh wurde von uns gegen wegtreiben gesichert und der genaue Fundort der Leitstelle übermittelt. Nach der Ermittlung des Besitzers wird dieser den Tierkadaver ordnungsgemäß entsorgen müssen.

eingesetzte Fahrzeuge:                      Mehrzweckboot

eingesetzte Kräfte:                             5 Kameraden

Einsatzdauer:                                      3 Stunden